Damen sind im Viertelfinale

Nach einigen Schwierigkeiten in den letzten Spielen des Grunddurchgangs erreichen die Bundesliga-Damen mit Trainer Zoran Nikolic das Viertelfinale der AVL.

Continue Reading

Herren 1 beenden den Grunddurchgang mit einem Sieg

Die Mannschaft von Jirka Šiller wollte gegen VTRW 2 im letzten Landesliga-Spiel dieses Jahres unbedingt noch den Sieg holen, obwohl sie sich mit dem schon vor dem Spiel fixierten dritten Platz ein Antreten im oberen Play-Off bereits gesichert hatte.

Continue Reading

Damen erreichen Cup-Final-Four

"Am Sonntag wurden alle vier Final-4-Tickets im Austrian Volley Cup Women vergeben. Auch bei den Männern stehen bereits drei Halbfinalisten fest. Das Final-4-Turnier geht am zweiten und dritten März in Szene. Veranstalter ist der UVC Holding Graz. [...]

Den erwarteten Ausgang nahm auch das Duell von Zweitligist SSV HIB Liebenau mit Rekord-Cupsieger SG VB NÖ Sokol/Post. Die Gastgeberinnen kamen mit 14:25, 12:25, 13:25 unter die Räder. [...]

Continue Reading

Herren 1 siegen zum 6. Mal in Folge!

Sonntags um 10:30 war Spielbeginn für das erste Cup-Spiel der Mannschaft von Jirka Siller. Mit Kagran 2 wartete ein unbekannter Gegner, der nicht in der Landesliga genannt ist. Die Herren starteten konzentriert und mit klaren taktischen Vorgaben ins Spiel und merkten schnell, dass man die klar bessere Mannschaft ist. In einem sehr einseitigen Spiel konnten alle drei Sätze eindeutig gewonnen, alle Spieler eingesetzt und einige neue Spielzüge ausprobiert werden.

Continue Reading

Erfolgreicher Auswärtskampf unserer Landesliga-Mädels!

Mit einem 3:1 und weiteren 3 Punkten in der Tasche verteidigen unsere Youngsters trotz anfänglicher Kommunikationsschwierigkeiten die Tabellenführung gegen den 1. Verfolger aus Purgstall. Go on girls! 

Erstes MEVZA-Turnier dieser Saison

Ernüchternde Nachrichten erhalten wir aus Maribor, wo unsere Damen im MEVZA-Cup ihr erstes Turnier bestritten haben. Alle drei Spiele wurden mit 0:3 verloren, allerdings konnte man von Zoran Nikolics junger Truppe auch nicht erwarten, dass sie schon auf internationalem Topniveau den Ton angeben kann. Gut war vor allem, dass die vier jungen Nachwuchstalente Jasmin Haslinger, Aida Mehic, Elma Bajraktarevic und Sofija Saric alle zum Einsatz kamen und viel Erfahrung sammeln konnten!

Continue Reading

  • 1
  • 2