5 Punkte aus zwei Spielen für Herren 1

Den 5. Sieg in Folge konnten die Herren 1 vergangenes Wochenende in der Wiener Landesliga feiern.

Am Samstag hießen die Gegner WU-Studenten, die bis dahin ungeschlagen an zweiter Stelle in der Tabelle lagen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und großen Defiziten vor allem im Angriff verloren die Burschen die ersten zwei Sätze. Doch nach taktischen Änderungen von Coach Jirka Siller fanden sie ihr Selbstvertrauen wieder und konnten vor einer lautstarken Kulisse die nächsten drei Sätze klar für sich entscheiden und somit das so wichtige Spiel noch 3:2 gewinnen!

Sokol V/1 - WU-Studenten 3:2 (17:25,16:25,25:15,25:19,15:10)

 Am Sonntag wartete mit HotVolleys 3 dafür ein sehr einfaches Spiel auf die Herren 1. Alle Spieler wurden eingesetzt und das Spiel gegen das Tabellenschlusslicht konnte klar gewonnen werden.

HotVolleys 3 - Sokol V/1 0:3 (17:25,11:25,13:25)

Auch die Herren 2 hatten vergangenes Wochenende zwei Landesligaspiele. Am Samstag konnte gegen die jungen HotVolleys 4 der erste Satz in dieser Saison gewonnen werden! Vor allem für die jungen Spieler die erst vor kurzem angefangen haben Volleyball zu spielen war dieser Erfolg sehr bedeutend. Am Sonntag war der VV Döbling allerdings leider wieder ein wenig zu stark.

Sokol V/2 - HotVolleys 4 1:3 (22:25,15:25,25:23,16:25)

Sokol V/2 - VV Döbling 0:3 (25:27,16:25,20:25)

Hier geht's zu den Fotos (© Leon Paul leon-paul.myportfolio.com)

E-Mail