VB NÖ SOKOL/Post SV verteidigte seinen Titel!

Auch in diesem Jahr konnte der Rekordmeister in der Finalrunde den Titel sichern. Besonders war aber, dass die Matches nicht so einseitig verliefen, wie es den Anschein hat. Denn der Finalgegner aus Linz steigerte sich von Match zu Match und war ein mehr als ein würdiger Finalteilnehmer! In einem würdigen Rahmen wurden dann auch die beiden Teams im Speziellen und der gesamte Damenvolleyball im Allgemeinen gefeiert. Denn nach Abschluss der Siegerehrung gab es ein kleines Konzert, in dem alle Sportlerinnen und Aktive miteinander feiern konnten.